Neuer Zugang
Datenverfügbarkeit
Open Datapool
404
Datanorm 4.0
Datensätze
257
Badplandaten
Datensätze
267
VDI 3805
Datensätze
Neuer Zugang

Sie benötigen artiklerelevante Informationen und Baudokumente? Sie möchten keine Zeit mit der Recherche verlieren? Die Lösung finden Sie in der Fachhandwerkerplattform des ZVSHK!

In die Plattform Open Datapool wurde das System BauDocs integriert.

Zu Artikeln, die über die Artikelsuche gefunden werden, stehen in der Detailansicht des Artikels wichtige Dokumente für die Angebotsphase, die Baustellenvorbereitung und Baustellenübergabe zur...

Weiterlesen

Die im Herbst 2017 vom Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) gestartete Datenplattform Open Datapool kann mit neuen Premiumpartnern wie Stiebel Eltron, MEPA, JUDO, Acquabella und RIHO weitere namhafte Hersteller aufweisen.

Somit wächst die Zahl der Premiumpartner des Fachhandwerks für die datengestützte Prozessoptimierung auf 39.

Mit Open Datapool verfolgt der ZVSHK das Ziel, prozessrelevante Daten für die Wertschöpfungskette des Handwerks automatisiert bereitzustellen. Die auf der...

Weiterlesen

DG Haustechnik und ZVSHK unterzeichnen Zusatzvereinbarung zum bestehenden Kooperationsvertrag – Nachwuchssicherung, Branchenstandards und Vertriebsprozesse im Fokus

Berlin, 19. Juni 2019 Bei einem Treffen beider Vorstände in Berlin Anfang Juni haben der Deutsche Großhandelsverband Haustechnik (DG Haustechnik) und der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) eine Zusatzvereinbarung zu dem seit 2014 bestehenden...

Weiterlesen

Stammdaten fürs Handwerk

Erstmalig werden zwei- und dreistufige Herstellerdaten gebündelt. Gehen Sie einfach auf die Webseite portal.open-datapool.de und melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten zum Mitgliederbereich von www.zvshk.de an.

Im Anschluss können Sie im Portal Open Datapool aus den von Ihnen gewünschten Herstellern auswählen, deren Daten einsehen und herunterladen.

"Open Datapool stellt den SHK-Handwerken umfangreiche Daten zur Verfügung. Ohne Hersteller- und Sortimentsbeschränkung erleben die Handwerker eine neue Dimension der Datenqualität. Ein Muss für den Fachbetrieb auf dem Weg zur Digitalisierung."
Michael Hilpert, Geschäftsführer SHK-Unternehmen aus Nürnberg